Startseite Sonar Anwendungen
Fehler
  • JFTP::connect: Could not connect to host "ofsltd.de" on port 21
  • JFTP::connect: Could not connect to host "ofsltd.de" on port 21
  • JFTP::connect: Could not connect to host "ofsltd.de" on port 21
  • JFTP::connect: Could not connect to host "ofsltd.de" on port 21
  • JFTP::connect: Could not connect to host "ofsltd.de" on port 21
Hinweis
  • DB function failed with error number 1064
    You have an error in your SQL syntax; check the manual that corresponds to your MySQL server version for the right syntax to use near 'TYPE=MyISAM' at line 1 SQL=CREATE TABLE IF NOT EXISTS de_cdattachments (`id` INT(11) UNSIGNED NOT NULL AUTO_INCREMENT,`articleid` INT(11) UNSIGNED NOT NULL,`userid` INT(11) UNSIGNED NOT NULL,`file` VARCHAR(255) NOT NULL DEFAULT '',`title` VARCHAR(255) NOT NULL DEFAULT '',`desc` MEDIUMTEXT DEFAULT '',`type` VARCHAR(255) NOT NULL DEFAULT '',`size` INT(11) UNSIGNED NOT NULL DEFAULT 0,`access` INT(11) UNSIGNED NOT NULL DEFAULT 0,`password` VARCHAR(255) DEFAULT '',`published` INT(11) UNSIGNED NOT NULL DEFAULT 0,`created` DATETIME DEFAULT '0000-00-00 00:00:00',`modified` DATETIME DEFAULT '0000-00-00 00:00:00',`modifiedby` INT(11) DEFAULT 0,`downloaded` INT(11) DEFAULT 0, PRIMARY KEY (`id`)) TYPE=MyISAM;

 

 

 Sonar Anwendungen:

Im Gegensatz zur Unterwasser Video Inspektion bietet sich diese Art der Inspektion/Vermessung besonders in schnell fließenden Gewässern und in eingeschränkter / nicht vorhandener Sicht an.

"Multibeam" Sonare (Fächersonare):
bestehen aus mehreren feststehenden Sonareinheiten und werden für akustische Vermessungen von Unterwasserbauten bzw deren Schadenevaluierung eingesetzt und hochauflösende Objektdarstellung eingesetzt.

"Obstacle Avoidance" Sonare:
OA Sonare werden zur Objekt- und Personensuche oder Unterwassernavigation eingesetzt. Ein sich mechanisch drehender Schwingkopf sendet akustische Frequenzen aus, die von einem Objekt reflektiert werden und von einer Software in ein Bild umgewandelt werden.

"Sidescan" Sonare:
Sidescan Sonare werden zur Wracksuche und Objekt- und Personenortung benutzt.Dabei werden feststehende Sender/Empfänger Einheiten durch das Wasser gezogen, deren "Abtaststrahlen" an einem Objekt vorbeigeführt werden und so ein Abbild des Objectes erstellen. Ähnlich wie ein Kopierer.

"Profiler" Sonare:
Profil Scanner können Querschnitte und Formen vermessen und darstellen, zB in Röhren.


"Sub Bottom Profiler".
erstellen ein Abbild des Querschniites von Boden- / Sedimentschichten mit bis 30m Eindringtiefe, abhängig von den Gesteins-/Sedimentschichten.